SPUTNIK Popkult Neu im Kino: A Quiet Place

Über diesen Film darfst du nicht so laut reden. Das ist überlebenswichtig! Zumindest wenn man der Geschichte dieses Gruselschockers glaubt.

von Joachim Blobel

Emily Blunt und Millicent Simmonds in "A Quiet Place"
Bildrechte: Paramount Pictures

MDR SPUTNIK Mi 11.04.2018 21:30Uhr 02:43 min

Audio herunterladen [MP3 | 2,5 MB | 128 kbit/s] Audio herunterladen [MP4 | 5 MB | AAC | 256 kbit/s] https://www.sputnik.de/podcasts/neu-im-kino/audio-678568.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

In den letzten Jahren sind einige Aliens duch die Kinos getrampelt, mehr oder weniger sehenswert. In "A Quiet Place" trampelt keiner. Schleichen ist angesagt. Sprechen verboten! Wenn es ein Geräusch gibt, dann gnade dir Gott!

Der Schauspieler und Regisseur John Krasinski legt hier seinen dritten Film vor. In "A Quiet Place" führt er nicht nur Regie, sondern spielt mit seiner echten Ehefrau Emily Blunt auch noch die Hauptrollen.

John Krasinski, Millicent Simmonds und Noah Jupe in "A Quiet Place"
Bildrechte: Paramount Pictures

Darum geht's:

Die Welt ist von rätselhaften, scheinbar unverwundbaren Kreaturen überfallen worden, die durch jedes Geräusch angelockt werden und sich auf die Jagd begebe Lediglich einer einzigen Familie gelang es bisher zu überleben.

Der Preis ist jedoch hoch: Ihr gesamter Alltag ist darauf ausgerichtet, sich lautlos zu verhalten, denn das kleinste Geräusch könnte ihr Ende bedeuten.

SPUTNIK Kino-Expertin Anna hat sich lange nicht mehr so gut gegruselt wie bei „A Quiet Place". Obwohl es im Film oft nur eine Mischung aus ganz leisen Alltagsgeräuschen zu hören gibt, ist die Anspannung enorm.

Es ist so großartig, dass du dich nicht mehr traust in den Popcorneimer zu greifen oder mit den Nachos zu rascheln.

SPUTNIK Kino-Expertin Anna

Den Höhepunkt findet die Story, als Mutter Evelyn schwanger wird und die Geburt zur Zeitbombe wird. Aber wie das ausgeht, musst du dir selbst ansehen.

"A Quiet Place" ist ab dem 11. April in den Kinos zu sehen.

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Nachmittag | 11.04.18 | 20:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 11. April 2018, 22:36 Uhr