Game "We happy few", Box
Bildrechte: compulsion games

SPUTNIK Gamecheck Das Leben ohne Glückspillen: We happy few

Ein Typ, der vergisst, seine Happy Pills zu nehmen und mitbekommt, wie die Welt um ihn herum wirklich ist. In "We happy few" musst du als Arthur herausfinden, warum sich alle Bewohner deiner Stadt Pillen einwerfen.

Game "We happy few", Box
Bildrechte: compulsion games

Die Gaming-Sommerpause ist langsam vorbei und es gibt wieder interessante neue Spiele. Heute steht Arthur im Mittelpunkt, der vergisst, seine Happy-Pills zu nehmen und deswegen mitbekommt, wie die Welt um ihn herum wirklich ist.

„We happy few“

Arthurs Leben ist etwas monoton: Er startet seinen Tag mit einer staatlich verordneten Scheiß-egal-Pille und geht anschließend seiner Arbeit als Zensurmaschine nach. Täglich löscht er kritische Meldungen aus den Zeitungen.

Irgendwann vergisst Arthur, seine Pillen zu nehmen und stellt plötzlich fest: Die Insel, auf der er wohnt, ist nicht so idyllisch, wie es scheint. Die Bewohner werden unterdrückt und schikanieren sich gegenseitig.

Endzeit im Comic-Look

In einer Atmosphäre, die irgendwo zwischen Bioshock und The Walking Dead liegt, untersuchst du Gegenstände, erledigst kleine Aufträge und landest zwischendurch auch mal im Gefängniscamp. Das Storytelling im Comic-Look ist dabei auch noch extrem witzig - allerdings nur auf Englisch vertont. Aber immerhin gibt es deutsche Untertitel.

RPG oder Action-Game?

"We happy few" kommt eher als Role Play Game denn als Actionspiel daher, mit teilweise stundenlanger Sucherei nach diversen Gegenständen.

Das kann die Storyidee aber locker kompensieren, in dem sie den Nerv der Zeit trifft: Staatliche Kontrolle, Scheinwelten, Machtspiele.

Die Fakten
Game We happy few
Genre Action-Adventure
Entwickler / Publisher Gearbox
System PC, Playstation 4, Xbox One
Preis ca. 60€
Spieler 1
Sprache Englisch mit deutschen Untertiteln
USK ab 16 Jahren

Das Thema im SPUTNIK Programm: SPUTNIKer am Nachmittag |14.08.18 | 17:10 Uhr

Zuletzt aktualisiert: 14. August 2018, 10:55 Uhr