SPUTNIK Soundcheck vom 22.12.2020: Ava Vegas

Wenn man seine Kindheit und Jugend abwechselnd in Goslar, Berlin und auf Ibiza verbringt - dann kann eigentlich nur ein interessanter Mensch mit interessanter Musik bei rumkommen: so wie bei Ava Vegas. Schon ihr Künstlername klingt irgendwie nach Hollywood. Und der Sound ihres Debüt-Albums klingt wie eine Reise im Cabrio durch die Kulissen eines alten Filmsets. Wir stellen euch Ava Vegas in dieser Woche im Interview vor. Außerdem feiern wir unseren Soundcheck Act der Woche Sukie. Und es gibt neue Tracks von Badmómzjay, Reiche Söhne und Miwata.

SPUTNIK Soundcheck vom 22.12.2020
Titel Interpret
Guter Junge Reiche Söhne
FMB Minimal Schlager
Mein Mann Ava Vegas
Hold on to your stars Ava Vegas
Nylon Tropikel Ltd
Naughty Or Nice Badmómzjay
Sober (Radio Edit) Sukie
Action / Reaction Sukie
Ohne Dich Miwata
Handy aus Aylo
Rain Catt
Surface Catt
Roccastrada Luke Noa
Gott vs Tinder Albert Luxus