SPUTNIK Soundcheck vom 16.03: Kalthauser

Manchmal treffen einen Bands ganz unvermittelt mitten ins Herz. So ging es uns bei Kalthauser. Oberflächlich machen die ziemlich normalen, wenn auch mitreißenden Indie-Pop-Rock - aber vor allem die Texte sprechen eine Sprache, die einen oft wortlos staunend zurücklässt. 60 min
Bildrechte: Record Jet

SPUTNIK Soundcheck | Dienstags | 20 bis 21 Uhr Soundcheck vom 16.03.2021

Soundcheck vom 16.03.2021

Unsere Musikredaktion fischt Highlights in Sachen neue Musik aus dem Netz. In Zeiten von Konzertausfällen wollen wir die Nachwuchs-Acts ganz besonders supporten. Diesmal mit Kalthauser!

MDR SPUTNIK Di 16.03.2021 20:00Uhr 60:20 min

https://www.sputnik.de/sendungen/musikspecials/soundcheck/audio-musikspecial-soundcheck-kalthauser-100.html

Rechte: MDR SPUTNIK

Audio

Manchmal treffen einen Bands ganz unvermittelt mitten ins Herz. So ging es uns bei Kalthauser. Oberflächlich machen die ziemlich normalen, wenn auch mitreißenden Indie-Pop-Rock - aber vor allem die Texte sprechen eine Sprache, die einen oft wortlos staunend zurücklässt.

Wir stellen Euch die Berliner Band mit Wurzeln in Chemnitz in dieser Woche im Interview vor. Außerdem machen wir mit unserem Soundcheck Act der Woche Bruckner Lust auf die Friends Of Poesie am 19. März. Und wir feiern das neue Disarstar-Album "Deutscher Oktober". Neue Tracks gibt's außerdem von Céline, Herrmann, Phela und Die Kerzen.

SPUTNIK Soundcheck vom 16.03: Kalthauser
Titel Interpret
Flame Anica Russo
Worst Case Band Bruckner
Für immer hier Bruckner
Mind Actress Joplyn
Alles Herrmann
100 Meter groß Phela
Herz in Hand Kalthauser
Immer wieder Kalthauser
The Park Minneapolis
Tuk Tuk (feat. ÄTNA) Solomun
Sick (feat. DAZZIT) Disarstar
Hotel CÉLINE
Disease Varley
Für Immer Die Kerzen