Theresas Top 3 2017

Das Jahr neigt sich ja so langsam aber sicher dem Ende zu - und in so einem Jahr kann man echt viele Serien gucken.Quantität heißt nicht automatisch Qualität, aber da waren schon ein paar Perlen dabei. Unsere Serienguckerin Theresa hat sich mal ein paar ihrer persönlichen Highlights rausgepickt.

Theresas Lieblingsserien 2017

Unter anderem die Serie, die sie in diesem Jahr am meisten berührt hat: „Tote Mädchen lügen nicht".

Ein Mädchen sitzt allein auf einer Tribüne. Neben ihr der Schriftzug "Netflix".
Bildrechte: Netflix

Die Serie, die SPUTNIKerin Theresa in diesem Jahr am meisten berührt hat: „Tote Mädchen lügen nicht".

MDR SPUTNIK Mi 27.12.2017 07:38Uhr 01:19 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/audio-582682.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Wenn wir mal auf das Serienjahr 2017 zurückblicken fällt auf: Da waren auch mal ein paar große DEUTSCHE Serien dabei. Gute deutsche Serien konnte man bisher ja an einer Hand abzählen.

Dieses Jahr aber kam erst Matthias Schweighöfers Thriller-Serie „Wanted", grad im November gestartet die Mysteryserie „DARK" - aber für Theresa war die beste deutsche Serie eine andere. Und die führt uns mitten in die 20er…

"Babylon Berlin" (Szene)
Bildrechte: X-Film/Presse

Für unser Serienjunkie Theresa war die beste deutsche Serie "Babylon Berlin".

MDR SPUTNIK Mi 27.12.2017 07:39Uhr 01:00 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/audio-582686.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Die 80er sind mega in. Das merken wir nicht nur in den Klamottenläden oder auf den Alben diverser Künstler, sondern auch an Serien.

„Stranger Things", „DARK" und „The Americans" sind nur ein paar Beispiele für Serien die in den 80ern spielen. Genauso wie „GLOW".

Zwei Frauen wrestlen im Ring miteinander
Bildrechte: Erica Parise/Netflix

SPUTNIK Serienupdate Tipp 3: Glow

Tipp 3: Glow

Die 80er sind mega in. Das merken wir nicht nur in den Klamottenläden oder auf den Alben diverser Künstler, sondern auch an Serien.


MDR SPUTNIK Mi 27.12.2017 07:38Uhr 00:52 min

https://www.sputnik.de/sendungen/popkult/audio-582680.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio